Richtig schenken – eine Handreichung für Arbeitgeber

Weihnachten 2013 ist in Sichtweite und mancher Arbeitgeber mag sich Gedanken machen, wie er seine Arbeitnehmer nach einem erfolgreich verlaufenen Geschäftsjahr noch spontan beschenken kann. In einem vom ArbG Köln (Urteil vom 18.10.2013, Aktenzeichen 3 Ca 1819/13) gerade entschiedenen Fall hatte sich der Arbeitgeber nicht lumpen lassen: Er hatte im Rahmen einer Weihnachtsfeier den anwesenden 75 Arbeitnehmern ein Überraschungsgeschenk in Gestalt eines „iPad mini“ im Wert von ca. 400 EUR überreicht. Mit dieser nicht angekündigten Geschenkaktion wollte der Arbeitgeber die in der Vergangenheit geringe Teilnehmerzahl an Betriebsfeiern steigern ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK