Rezension Öffentliches Recht: SGB II

Münder (Hrsg.), Sozialgesetzbuch II - Grundsicherung für Arbeitsuchende, Lehr- und Praxiskommentar, 5. Auflage, Nomos 2013 Von Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH) Sarah Waßmuth, Lübeck Der Lehr- und Praxiskommentar „Sozialgesetzbuch II - Grundsicherung für Arbeitsuchende“ ist nunmehr bereits in der fünften Auflage erschienen. Dabei ist der Kommentar sowohl auf die Bedürfnisse der Leistungsberechtigten, Berater in den Verbänden, Rechtsanwälte, Mitarbeiter bei den Leistungsträgen und gemeinsamen Einrichtungen, Richtern als auch zugleich für Studierende und Lehrende an Hochschulen ausgerichtet. Die renommierten Autoren, die sich in den verschiedensten Bereichen fachlich mit dem Sozialrecht befassen, vermitteln das Sozialgesetzbuch II dabei in gut verständlicher und insbesondere sehr ansprechender Art und Weise. Das Besondere an diesem Kommentar im Vergleich zu den anderen üblichen SGB II-Kommentaren ist der sehr gut strukturierte Aufbau. Einzelne ergänzende Vorschriften anderer Gesetze bzw. Verordnungen werden jeweils an der Stelle dargestellt, an der sie für die jeweilige Vorschrift des SGB II die wesentliche Rolle spielen. Beispielsweise wird als Anhang zu § 12a SGB II der § 6 BKGG (Kinderzuschlag) sowie im Anhang zu § 20 SGB II vollständig das Gesetz zur Ermittlung der Regelbedarfe nach § 28 SGB XII (RBEG) kommentiert. Weiterhin sind auch alle relevanten Verordnungen, wie zum Beispiel die Arbeitslosengeld II- / Sozialgeld-Verordnung (Alg II-V), im Volltext abgedruckt ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK