13 Jahresgehälter Abfindung

Heute (und morgen) findet in Köln die 25. Jahresarbeitstagung Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltsinstituts (DAI) statt. Unmöglich, diesen Termin zu versäumen.

Köln ist auch eine gute Gelegenheit, das Abfindungsrecht früherer Zeiten zu erkunden.

Zum Beispiel den Fall des Lucius Poblicius.

Wie die meisten Immigranten seiner Tage war er als Soldat an den Rhein gekommen, wo seine Legion bis etwa ins Jahr 65 stationiert war.

Kennen Sie die Regel “halbes Bruttomonatsgehalt pro Beschäftigungsjahr”?

Nun, Lucius hatte 20 bis 25 Jahre gedient, ganz genau weiß man das nach 2000 Jahren nicht mehr. Auf die deutsche Abfindung von dann etwa 10-12 Monatsgehältern hätte er allerdings gepfiffen. Obwohl es sich hier um einen Befristungs- oder Bedingungsfall handelte, musste er nicht einmal klagen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK