OLG Hamburg: Einladung zur Mitgliederversammlung per E-Mail rechtlich wirksam

05.11.13

DruckenVorlesen

Die Einladung zur Mitgliederversammlung eines eingetragenen Vereins per E-Mail ist rechtlich wirksam, so das OLG Hamburg (Beschl. v. 06.05.2013 - Az.: 2 W 35/13).

Der Kläger, ein eingetragener Verein, lud per E-Mail seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung ein. In der Satzung des Vereins befand sich nachfolgende Passage:

"Die Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt. Sie wird vom Vorstand unter Einhaltung einer Frist von 4 Wochen schriftlich unter Angabe der Tagesordnung einberufen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK