Ein feiner Einstieg

Ein erster Verhandlungstag in einem Verfahren, das einige Wochen oder Monate andauern wird. Wie immer am ersten Tag das Warmlaufen und Positionieren, auch mit frivolen Anträgen.

Ein Kollege zum Beispiel hat beantragt, ihm mitzuteilen, was sein Mandant bekommt, wenn er nichts sagt, und, was er bekommt, wenn er geständig ist und die Mitangeklagten anscheißt. Der Kollege hat es feiner formuliert, aber verstanden haben alle, was er wollte.

Ich bin gespannt, was die Kammer aus diesem Ansinnen macht, die e ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK