2 Optionen in Momenten (scheinbar) unüberwindbarer Hürden

Manchmal gibt es mehr als nur 2. Mehr als nur 2 Optionen für denjenigen, der vor einer oder mehreren unüberwindbaren Hürden steht, wie etwa diese 3: Resignieren. Springen. Weggehen.

Manchmal ist es aber nicht so sehr, nicht allein entscheidend, wie derjenige reagiert und reagieren könnte. Und wie weit er (allein) damit kommt, wenn er allein die Chancen einschätzt, sie zu nehmen. Allein beurteilt, wie die Chancen stehen, sie nehmen zu können, ohne Alternativen noch wahrzunehmen. (Beispielsweise unter den o.g. drei Optionen mehr als nur eine zu erkennen). Manchmal geht es nicht ohne denjenigen, der sich eigentlich ärgern könnte, weil er im “Team” oder als Partner oder auch als Vertragspartner erwarten kann und könnte, dass der andere “richtig funktioniert”. Pünktlich seinen Einsatz liefert. Aber diesen nicht liefert.

DIESER hat dann 2 Optionen.(Wie in diesem Video und dieser Geschichte dazu und dahinter auch)

Den Finger in die Wunde legen und den anderen hängen lassen, im Recht, das Recht (auf Ärger ebenso) auf seiner Seite, ohne zu erkennen und gelten zu lassen, dass dieser alles an Einsatz vorher brachte, um gut vorbereitet, pünktlich seinen Einsatz, seinen Beitrag am Gelingen liefern zu können. Aber dabei einen Fehler machte. Oder – egal ob er um die Anstrengung des anderen zuvor weiss oder nicht, bereit ist, den anderen nicht allein mit seinem Dilemma, seiner scheinbar katastrophalen Hürde hängen und fallen zu lassen ...Zum vollständigen Artikel

oops

verkeerde concert voorbereid


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK