Schlumpf nötigt auf Schalke nach Spiel Schalke gegen Wolfsburg - oder eben doch nicht!

Schon komisch, was so alles im Verkehrsstrafrecht an Sachverhalten veröffentlicht wird. Hier etwa eine Entscheidung des LG Essen nach erstinstanzlichem Urteil des AG Gelsenkirchen-Buer. Alles spielt nach einem Bundesligaspiel Schalke gegen Wolfsburg. Ach so: Juristisch geht es um die Nötigung insbesondere die dabei vorausgesetzte Gewalt:

1. Am 19. 2. 2012 fand das Fußballbundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg statt. Der Angekl. und der Zeuge B besuchten das Spiel und wollten im Anschluss mit ihrem Fahrzeug den Parkplatz D 1 verlassen, um nach Hause zu fahren. Auf Grund des erheblichen Fahrzeugverkehrs gelang es dem Angekl. und dem Zeugen nicht, das Parkplatzgelände zügig zu verlassen. Es entstand bereits auf dem Parkplatzgelände in Richtung Ausfahrt auf die W-B-Allee ein Stau. Das Fahrzeug des Angekl. führte an diesem Tag der Zeuge B, da der Angekl. auf Grund einer vorher erfolgten Knieoperation nicht fahren konnte. Der Angekl. benutzte an diesem Tag zum Gehen Gehhilfen, die im Auto lagen.

Der Zeuge B versuchte, über einen Nebenweg auf dem Parkplatzgelände auf den Hauptweg des Parkplatzgeländes zu gelangen bzw. einzufahren. Auf diesem Hauptweg, der zur öffentlichen Straße führt, war ebenfalls ein Rückstau. Dieser Stau war so stark, dass sich über mehrere Minuten lang überhaupt nichts bewegte. Als der Zeuge B mit dem Fahrzeug des Angekl. unmittelbar vor dem Hauptweg stand, lag wiederum eine Situation vor, in der sich der Verkehr minutenlang nicht bewegte. Da es in diesem Zeitabschnitt länger als üblich dauerte, dass sich der Verkehr in Bewegung setzte, stieg der Angekl. aus dem Auto aus, um eine Zigarette zu rauchen und um zu beobachten, warum der Verkehr sich so lange staute. Der Angekl. ging, allerdings ohne seine Gehhilfen, auf den Hauptfahrweg und stellte sich in einem Abstand von etwa 30–50 cm vor das Auto des Zeugen K ...

Zum vollständigen Artikel

Schalke - Wolfsburg 19.02.12

Eindrücke vom Support!


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK