DLA Piper: Andreas Gunst, European Counsel 2013 und Nabucco Chief Legal, wird neuer Partner im Finance & Projects Team

Andreas Gunst

Der renommierte Energierechtler Andreas Gunst, LL.M. (38) wird neuer Partner in der Praxisgruppe Finance & Projects von DLA Piper Weiss-Tessbach. Er wechselt von der Nabucco Gas Pipeline International GmbH, wo er die letzten vier Jahre als Chief-Legal Counsel und Compliance Officer tätig war.

Für seine Arbeit wurde Andreas Gunst im März 2013 von der “Association of Corporate Counsel” und dem “International Law Office” als “European Counsel of the Year” im Bereich Regulatory ausgezeichnet. Andreas Gunst verfügt über langjähriges Branchen Know-how. Bevor er die Rechtsagenden von Europas größtem Gasleitungsprojekt verantwortete, war er Solicitor (England & Wales) in der Energy & Water Gruppe von DLA Piper in London und Edinburgh. Nach seiner Rückkehr zu DLA Piper wird Andreas Gunst wieder österreichische und ausländische Unternehmen der Energiewirtschaft aus den Wiener und Londoner DLA Piper Büros beraten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK