Diskriminierung wegen Kündigung trotz nicht bekannter Schwangerschaft?

In einer aktuellen Entscheidung stellte das Bundesarbeitsgericht fest, dass es sich nicht um eine Diskriminierunghandelt, wenn ein Arbeitgeber in Unkenntnis der Schwan ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK