Göddecke Rechtsanwälte: JUVE 2013|14 empfiehlt Siegburger Anwälte wiederholt

Zum wiederholten Male bezeichnet das im JUVE-Verlag erschienene Handbuch der Wirtschaftskanzleien die Kanzlei GÖDDECKE aus dem Rheinland als geschätzte Rechtsvertreter, wenn es um Anlegerrechte geht. Auch die Erweiterung des Geschäftsfelds auf in Schieflage geratene Fonds gilt als klare Positionierung auf Anlegerseite. Marktkenner bescheinigen der Kanzlei qualifiziertes know how in Steuerfragen für Kapitalanleger. Bei Anleihegläubigern von Mittelstands- und Großunternehmen wird die Mannschaft um den Kanzleigründer Göddecke in den vergangenen Jahren als sehr etabliert wahrgenommen. Rechtsanwalt Vos ist bei der insolvenznahen Vertretung im Kontext der Schuldverschreibungen in den vergangenen drei Jahren im Markt anerkannt, sein Name wird nunmehr nicht nur mit Pfleiderer, Praktiker und Solar Millenium als Anlegervertreter in Verbindung gebracht, sondern auch als gemeinsamer Vertreter bei WGF. Erweitert hat sich das Tätigkeitsfeld ebenfalls auf die Vertretung von Aktionären auf Hauptversammlungen und auch im squeeze out-Fall. Wenngleich die Grundausrichtung weiterhin auf Kapitalgeber an geschlossenen Fonds bleibt � wobei besonders S & K erwähnt wird, hat sich gezeigt, dass der Schritt der Kanzlei, auch Fonds, die in Schieflage geraten sind, zu beraten, als sinnvoll erwiesen hat � so das JUVE-Handbuch 2013/14 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK