Haftet die private Haftpflichtversicherung bei Verkehrsunfällen?

Das Auto von Herrn G. steht in der Garageneinfahrt. Der Fahrer hat vergessen, die Handbremse anzuziehen, so dass das Auto sich auf der leicht abschüssigen Einfahrt selbständig macht. Unglücklicherweise steht der Nachbar von Herrn B. vor dem Garagentor und wird von dem rollenden Auto eingequetscht. Dabei erleidet er komplizierte Brüche beider Beine.

Die Schadensersatzverhandlungen mit der gegnerischen KFZ-Versicherung verlaufen extrem schleppend. Um nun schneller den ihm zustehenden Schadensersatz zu erhalten, möchte der Nachbar die private Haftpflichtversicherung von Herrn B ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK