FAKE RAPE CULTURE? Memmingen/Allgäu - War Vergewaltigung erfunden? - Prozess gegen Vater wird neu aufgerollt - Vermeintliche Vergewaltigung nach 18 Jahren noch einmal vor Landgericht Memmingen

Morgen (Dienstag, den 29.10.2013)beginnt vor dem Landgericht Memmingen das Wiederaufnahmeverfahren. "Inzwischen 33-Jährige widerruft Vorwürfe 24 Jahre nach einer vermeintlichen Vergewaltigung eines Mädchens wird der Prozess gegen den Vater, der dafür sieben Jahre im Gefängnis saß, neu aufgerollt." [1] "Der Angeklagte hatte die Vorwürfe stets bestritten. Sollte sich nun ergeben, dass er zu Unrecht im Gefängnis saß, kann er mit einer Entschädigung rechnen. Die Tochter könnte wegen Ver ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK