BGH: Wichtiges Urteil des BGH zur Abnahme der Architektenleistung

Werden Bauleistungen durchgeführt, so ist es fast selbstverständlich, dass nach Fertigstellung eine Abnahme erfolgt. Selten wird dabei daran gedacht, dass auch die Architektenleistung abzunehmen ist, um damit einige wichtige Rechtsfolgen auszulösen. Unter anderem ist die Abnahme der Architektenleistung Voraussetzung für die Fälligkeit der Schlussrechnung und den Beginn der Gewährleistungsfrist. Unterbleibt eine ausdrückliche Abnahme, so kann sie allerdings auch durch ein entsprechendes Verhalten des Auftraggebers, also durch so genanntes konkludentes Handeln ersetzt werden

< ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK