auch das noch: der “faktische” Anschlussinhaber ist geboren

Fuck, Fuck, Fuck werden sich die Abmahnkanzleien nun wohl denken. Was geht denn da in München ab? Erst wird alles durchgewunken und jetzt drohen Klageabweisungen, weil Anschlussinhaber nicht mehr immer als einfache Anschlussinhaber angesehen werden, sondern nun gar als “faktische Anschlussinhaber”. Der faktische Anschlussinhab ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK