Netzausbau: Enttäuschende Resonanz auf Bürgeranleihe

(LEXEGESE) - Mit dem Ende der Zeichnungsfrist und der Zuteilung an die Bürger ist das Pilotprojekt "Bürgeranleihe Westküstenleitung" abgeschlossen worden. Erstmals war es in Deutschland für Bürger möglich, direkt am Ausbau des Stromnetzes finanziell zu partizipieren. Der Startschuss für die erste "Bürgerleitung" fiel am 14. Juni 2013 in Heide. Am 30. September endete die Zeichnungsfrist. Bis zum 14. Oktober konnten Anwohner und Grundstückseigentümer der Landkreise Nordfriesland und Dithmarschen den Kaufpreis für ihre gewünschte Anlagesumme überweisen und so ihre Beteiligung am Pilotprojekt zur Bürgerleitung sichern ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK