Kasachstan plant vier Projekte im Bereich erneuerbare Energien

(Exportinitiative Erneuerbare Energien) - Im kasachischen Gebiet Schambyl sollen vier Projekte im Bereich regenerativer Energien entstehen. Wie das Nachrichtenportal Ca-news.org unter Berufung auf den Gebietsgouverneur Kanat Bozumbajew meldete, ist die Errichtung von insgesamt 165 Megawatt an Erneuerbare-Energien-Anlagen zur Stromproduktion unter Nutzung von Wasserkraft, Windenergie und Photovoltaik geplant. Die Investitionskosten belaufen sich auf 370 Mio. US-Dollar. Zum einen soll ein Solarpark mit einer Leistung von 50 Megawatt in Zusammenarbeit mit französischen und deutschen Unternehmen installiert werden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK