Krähe wird zur Schnecke

Seit Wochen kämpfe ich gegen Brechung, Beugung und Vögel.

Und jetzt das: Ich stelle der Richterin E. am Amtsgericht Wo. vorsorglich den Beschluss des Landgerichts per Fax zur Verfügung, in dem minutiös aufgeführt ist, dass es jetzt reicht und gefälligst sofort zu reagieren ist.

Und anstatt nun endlich Nägel mit Köpfen zu machen, schreibt mich die Dame in ihrer allwissenden Unwissenheit doch tatsächlich an nach dem Motto, sie wisse gar nicht, was ich wolle, sie müsse den "turnusmäßigen Aktentausch" abw ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK