Manche arbeiten halt etwas langsamer

Mit Schreiben vom 24.07.2013 – wie immer vorab per Fax – beantrage ich bei einem Dorf-Amtsgericht die Festsetzung meiner Pflichtverteidigergebühren.

Als – wie erwartet und wie immer – einen Monat später nichts passiert ist, erlaube ich mir mit Fax vom 26.08.2013 an meinen Antrag zu erinnern. Es passiert …nichts.

Heute, fast zwei Monate nach der Erinn ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK