individual responsibility and value-based indicator driven corporate leadership

Das "Bullshit-Bingo" in der Überschrift habe ich komponiert - aber so ganz nebendran wie es auf den ersten Blick scheint, ist es nicht. Nikolaus Förster berichtet von der Impulse-Unternehmerreise in die USA und schreibt unter anderem über "Tasty Catering" und Open-Book-Management: Wer die Business-Droge einmal genommen hat, kommt nicht mehr von ihr los. Die Idee dahinter ist, finanzielle Kennzahlen des Unternehmens und deren Einflussgrößen für die Mitarbeiter transparent zu machen, um "unternehmerisches Denken" zu fördern ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK