Erste Waldorf Frommer Abmahnung nach der Gesetzesänderung ist da – 815 Euro für einen Film und damit 200 Euro weniger als bisher

Nach Kornmeier und Munderloh hat nun auch die Kanzlei Waldorf Frommer die Massenabmahnungen an die neue Gesetzeslage angepasst. Uns liegt eine Abmahnung der Kanzlei vom 16.10.2013 vor. Waldorf Frommer fordern nun 815 Euro für die illegale Verbreitung eines urheberrechtlich geschützten Films. Waldorf Frommer machen dabei einen Schadensersatz in Höhe von 600 Euro sowie einen Aufwen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK