EIB gibt Details zur zweiten Runde der Verkäufe von NER300-Zertifikaten bekannt

(LEXEGESE) - Die Europäische Investitionsbank hat am 9. Oktober 2013 bekannt gegeben, wann die zweite Phase des Verkaufs von Emissionszertifikaten im Rahmen der NER300-Initiative voraussichtlich beginnen wird. Die Verkäufe werden Mitte November wieder anlaufen und wie bei der ersten Runde so durchgeführt werden, dass der Markt möglichst wenig beeinflusst wird. Das NER-300-Programm ist eines der weltweit größten Finanzierungsprogramme für Demonstrationsprojekte zur Kohlenstoffabscheidung und ‑speicherung und für innovative Technologien im Bereich erneuerbare Energien. Der Verkauf der verbleibenden 100 Millionen EU-Emissionszertifikate soll in Abhängigkeit von der Marktliquidität während eines Zeitraums von fünf Monaten erfolgen, wobei geplant ist, monatlich durchschnittlich 20 Millionen Zertifikate zu veräußern ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK