Betrug? Spenden für Mollath nur mit Gegenleistung?

Wie ist der folgende Satz zu verstehen: „Die Spenden werden ausschließlich für Gustl Mollath und seine Unterstützung verwendet.“?

Darum dreht sich im Kern die Auseinandersetzung eines Mitglieds des Unterstützerkreises von Gustl Mollath mit dessen Verteidiger Strate. Seit Januar 2013 hatte dieser Unterstützer über die Internetseite gustl-for-help.de Spendengelder eingesammelt – immerhin wohl ca. 27.000 Euro. Nachdem der Betreiber dieser Internetseite darauf aufmerksam gemacht wurde, dass es wohl zu Unregelmäßigkeiten bei der Auszahlung des vereinnahmten Spendengeldes komme, hat der Betreiber der Seite den (fremden) Spendenaufruf unverzüglich vom Internetauftritt gelöscht.

Unregelmäßigkeiten meint, dass die Spenden eben nicht ausschließlich und vorbehaltlos Gustl Mollath zugute kommen, sondern nun von einer Gegenleistung in Form der Unzeichnung eines Dienstvertrages abhängig gemacht werden:„Mollath kann nicht einfach sagen, ich will das Geld ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK