Waldorf Frommer Rechtsanwälte mahnen für die TANDEM COMMUNICATIONS GmbH die Fernsehserie „Crossing Lines" ab

Für die TANDEM COMMUNICATIONS GmbH als Rechteinhaberin verschickt die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing, an Folgen der 1. Staffel der erfolgreichen Fernsehserie „Crossing Lines". Den von dieser Abmahnung betroffenen Anschlussinhabern wird vorgeworfen, dass über ihren Internetzugang die gesamte erste Staffel der international koproduzierten Action-Krimiserie „Crossing Lines" oder nur einzelne Folgen dieser ersten Staffel illegal von Filesharing-Portalen heruntergeladen und sodann Dritten zum Download zur Verfügung gestellt wurde. Der DVD-Verkaufsstart war am 27.09.2013 und somit kurz nach der Erstausstrahlung auf Sat1. Von den Abgemahnten verlangt Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte kurzfristig die Abgabe einer bereits vorgefertigten, strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung eines pauschalen Schadensersatzes in Höhe von 1.028,00 € zur Abgeltung des Schadens der Rechteinhaberin (450,00 €) und der Rechtsanwaltsgebühren (578,00 €) ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK