Fundstück - Hat der BGH etwa eine Grundsatzdiskussion zum Erwähnen akademischer Titel eröffnet?

BGH, Beschluss vom 4. September 2013 - XII ZB 526/12 RN 7: "Zutreffend geht das Beschwerdegericht davon aus, dass sich hieraus eine Eintragungsfähigkeit für akademische Grade der Eltern nicht ergeben kann, weil akademische Grade keine Bestandteile des Namens sind" Dennoch weist das Rubrum drei Richter auf, die dem Namen den Doktorti ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK