Samsung Smartwatch Gear und das Innenministerium

Die Woche war wieder täglich mit mehreren Verhandlungen durchsetzt. Nette Verhandlungen. Teils aber recht anstrengend. Gerade wenn man mit Kollegen zu tun hat, die meinen sich auf dem Gebiet des Strafrechts auszukennen, aber nur zivilrechtlich argumentieren. Egal. Interessant war jedoch die Verhandlung, in der sogar zwei Abgesandte des Innenministerium im Zuschauerraum der Öffentlichkeit saßen. Nicht wegen dem Angeklagten, nein, wegen dem vorgeblichem Opfer. Ein Polizeibeamter, dem wohl selbst das Ministerium gewisse - sagen wir mal - Zweifel entgegen bringt. Die Sache wird noch toll. Mehr kann ich aber noch nicht sagen. Ich bin zwar schon alt, aber noch nicht antiquiert. Dachte ich jedenfalls, bis ich auf ein Schreiben von mir aufmerksam gemacht wurde, was ich wohl in meinem vorherigen Leben rausgehauen haben muss ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK