Kann ich ein gemeinschaftliches Testament wieder ändern? – Bindungswirkung -

Wer als Ehegatte von der Möglichkeit Gebrauch macht und ein gemeinschaftliches Testament errichtet, muss sich des Risikos bewusst sein, dass einmal getätigte Erbeinsetzungen nur noch schwer zu ändern sind. Nach dem Tode des Erstversterbenden sind sie in der Regel bindend.

Bei der Errichtung eines Testamentes sollte daher überlegt werden, ob und unter welchen Umständen auch nach dem ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK