Nebenjob mit Strafgarantie – Einstellungsvoraussetzung Bankkonto

Heute kam mal wieder einen der üblichen Mails, die ich sonst sofort Lösche, in denPosteingang:

Nebenjob für Deutschlands Bewohner!Nebenjob für Deutschlands Bewohner! Hohes Nebeneinkommen in kürzester Frist! Wir bieten Dir sehr gute Chance, das Geld zu verdienen! Für Ausführung jeder Transaktion kannst Du von 400,00 bis 1.600,00 Euro bekommen. Es ist möglich mit uns von 4.000,00 Euro bis 8.000,00 Euro pro Monat verdienen. Für die Arbeit bei uns wirst Du nicht mehr als 2-3 Stunden pro Tag 1-2 Mal wöchentlich aufwenden. Denkbar ist die gleichzeitige Ausübung der Tätigkeit bei uns mit Deiner jetzigen Arbeit! Deine Aufgabe wird darin bestehen: Unsere Firma sendet auf Dein Konto in der Bank eine Geldüberweisung in Höhe von 2.000 bis 8.000 EUR. Sobald die Geldanweisung auf Deinem Konto ist, hebst Du das Geld in bar ab. Dein Verdienst beträgt 400,00-1.600,00 Euro! – 20 % von dem erhaltenen Betrag behältst Du für Dich! Das restliche Geld überreichst Du uns. Falls Du den Auftrag richtig ausgeführt hast, bekommst Du den nächsten Auftrag. Falls Du an unserem Jobangebot interessiert bist, gebe uns darüber per e-Mail Bescheid. Wir treten in kürzester Zeit mit Dir in Verbindung und liefern Dir die ausführliche Information zu.

Die Beträge und die Anzahl der Überweisungen können verschieden sein, alles hängt nur von Deinen Möglichkeiten und von Deinem Wunsch ab. Die Beschäftigung bei uns verletzt keine Gesetze der Europäischen Union und Deutschlands und ist absolut legal.

Die Anzahl von Stellenangeboten ist limitiert, darum melde Dich schnellstmöglich bei uns

Doch was passiert tatsächlich wenn man auf dieses ominöse Angebot eingeht ?

Wenn der Ersteller der E-Mail antwortet, wird oft ein richtiger “Arbeitsvertrag” übersandt, in dem die Pflichten aufgeführt sind. Der “Arbeitnehmer” muss dann seine Kontodaten eintragen und diese dem im Ausland sitzenden “Arbeitgeber” übermitteln ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK