“Kaninchenfrau” und “Balkonmann”: Die Episode des Dortmunder Dachfensters

Es war des Dramas dritter und (vorerst) letzter Akt: Nach der “Zeugin vom Dachfenster” am vergangenen Montag und der tapferen, weil renitent-unerschütterlichen Aussage ihres Ehemanns am vergangenen Mittwoch (der zwar nicht wirklich etwas gesehen hat, dieses aber ausführlich berichtete) waren gestern die früheren Nachbarn der “Zeugin vom Dachfenster” als Zeugen im NSU-Prozess: Die “Kaninchenfrau” und der “Balkonmann”. Sie sind irritiert? Ich war es auch! Doch die Kosenamen des Dortmunder Ehepaares war nicht die einzige Merkwürdigkeit des dritten Akts.

Thomas D. und seine Ehefrau Desiree schilderten das Jahr 2006 aus ihrer Sicht: Sie hatten sich Ende März 2006 kennengelernt. Thomas erledigte als Handwerker Arbeiten auf dem Balkon von Desiree. Daraus resultiere sein Kosenamen “Balkonmann”, der auch als Gravur den Weg in den Ehering seiner Frau gefunden habe. Sie selbst nenne er “Kaninchenfrau”. Das sei auch die Bedeutung seiner Tätowierung “KF”, die sich hinter seinem Ohr befinde. Etwas bizarr, aber auch nicht übermäßig ungewöhnlich: Mir ist der Fall einer (kurzen) Ehe bekannt, in dem sich das Ehepaar ohne äußerlich erkennbare Gründe für die Gravuren “Mops” und “Mopsimops” entschieden. Trotzdem muss man fragen, ob solche Details der Wahrheitsfindung vor Gericht dienen.

Interessanter ist schon das Datum des Kennenlernens, das ebenfalls in den Ringen graviert sein soll (die Ringe wurden nicht in Augenschein genommen): Es ist der 31. März 2006 – was der Aussage von Thomas D. gegenüber dem Bundeskriminalamt entspricht. In einer parallelen Vernehmung hatte seine Frau Desiree dieses Datum angezweifelt – kam aber offenbar nicht auf die Idee, in ihrem Ring nachzusehen, den sie weiterhin trägt (ergab eine Frage in der Hauptverhandlung), obwohl das Ehepaar (so die nächste Frage) derzeit an unterschiedlichen Adressen gemeldet ist. Für Terrorismus-Feinschmecker übrigens ein weiteres kurioses Detail: Frau D ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK