Gehören Filesharing-Abmahnungen ab morgen der Geschichte an?

„Das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken“ ist nach der Zustimmung des Bundesrates heute im Bundesgesetzblatt erschienen. Gemäß des Artikels 10 des Gesetzes ist dieses ab morgen wirksam. Bedeutet dies, dass ab morgen keine Abmahnungen wegen Filesharing mehr verschickt werden? Gehören dies Abmahnungen der Geschichte an? Wie ich bereits anlässlich des Beitrages zum Referentenentwurfes ausgeführt habe, werden die Rechteinhaber meiner Einschätzung nach den Schadensersatz deutlich nach oben anpassen und die verringerten Anwaltskosten wertmäßig ausgleichen. Gestritten wurde bisher vermehrt um die Anwaltsgebühren. Das fällt nun weg. Gleichzeitig bleibt die Frage spannend, ob die Rechteinhaber bzw ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK