Abgehörte Verteidigergespräche

Der Spiegel berichtet in der aktuellen Ausgabe und hier online, darüber, dass offensichtlich regelmäßig von der Polizei Verteidigergespräche abhört. Das offensichtlich nicht vorhandene Unrechtsbewusstsein gipfelt darin, dass diese Gespräche nicht nur abgehört, sondern auch noch verschriftet und in die Verfahrensakten geheftet werden.

Für Menschen, die noch nie mit den Ermittlungsbehörden in Kontakt gekommen sind, mag das überraschend sein, den meisten Verteidigern ist es seit langem bekannt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK