Neue dena-Veröffentlichung: Länderprofil Lettland

(Exportinitiative Erneuerbare Energien) - Im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), hat die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ganz aktuell das Länderprofil Lettland veröffentlicht. Die Republik Lettland verfügt über ein großes Potenzial und durchaus ambitionierte Ausbaupläne für die Nutzung erneuerbarer Energiequellen. Die Energiemärkte sind weitestgehend durch die Umsetzung europäischer Richtlinien und umfangreicher Infrastrukturprojekte auf die Energiepolitik der Europäischen Union ausgerichtet. Demnach verfolgt Lettland das Ziel bis 2020 einen Anteil erneuerbarer Energien von 40 Prozent am Gesamtenergieverbrauch zu erreichen. Momentan liegt dieser Anteil bei etwas über 30 Prozent. Weitere politische Planungen sehen vor, den Energiemarkt Lettlands stärker mit dem Baltikum und den restlichen EU-Staaten zu verknüpfen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK