Schicksal Demenz: Rechtlos und ausgeliefert?

Demenz ist ein immer drängenderes Thema in einer Gesellschaft, in der immer mehr alte Menschen leben.

Rund 1,2 Millionen Demenzbetroffene seien es derzeit, die in Deutschland leben. Hoffnungen aus 20 Jahren medikamentöser Demenzforschung zeigen nicht die erhofften Erfolge.

Inzwischen wird bei Forschern auf eine Impfung gegen Alzheimer gesetzt, welche bei Menschen mit ersten Symptomen zur Anwendung gelangen soll. Die Frage wäre dann allerdings, was als (unzweifelhafte!) Symptome von Demenz diagnostizierbar sein müsste, um dann die Indikation für diese Impfung zu bejahen. Das aber ist nur ein Thema, das ein Film von Silvia Matthies anspricht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK