Umsetzung des Datenschutzes bei Smartphone-Apps

Die Durchsetzung eines akzeptablen Datenschutz-Niveaus bei Smartphone-Apps hat sich bislang als relativ schwierig erwiesen. Einige Anbieter nutzen diesen Umstand gezielt, Daten in einem Umfang zu sammeln, der den meisten Nutzern nicht bewusst ist und der weit über das erforderliche Maß hinausgeht. Die Praxis zeigt, dass schon bei kleinen Programmen Adressbuchdaten, Standortinformatio ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK