Kosten-Nutzen-Analyse Smart Meter: Teil 5 zu den Kosten

In der „Kosten-Nutzen-Analyse für einen flächendeckenden Einsatz intelligenter Zähler“ (KNA), die das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Juli 2013 veröffentlicht hat, werden verschiedene Facetten zur Einführung sogenannter Smart Meter Systeme beleuchtet. In unserer 6-teiligen...

Die „Kosten-Nutzen-Analyse für einen flächendeckenden Einsatz intelligenter Zähler“ (KNA) geht in Kapitel 6 sehr gründlich und granular auf die einzelnen Kosten ein. Berücksichtigt werden dabei z.B.: Kosten für das Gateway, hier werden etwa 80-175 Euro genannt; Investitionskosten in IT-Systeme und Kommunikationssysteme; IT-Wartungs- und Betriebskosten, hier werden beispielsweise genannt: 15% der IT-Investitionen zzgl. 50 Cent pro Jahr und Zähler; Kommunikationskosten sowie Instandhaltungskosten, hier wird 1 Euro pro Gateway genannt sowie 1 Euro pro Zähler. Dargestellt werden aber auch Einspareffekte. Diese ergeben sich beispielsweise durch Stromkosteneinsparungen, die Vermeidung von Investitionen (Netzausbau und Ausbau von Kraftwerkskapazitäten) und Prozessverbesserungen (Ablesung, Abrechnung, Forderungsmanagement etc.) ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK