Der Rechtsanwalt und sein Fremdgeld

Aus einer Insolvenzakte:

“Schwierig gestaltete sich die Erlangung von Informationen seitens Herrn Rechtsanwalt F. Dieser gab an, keine Buchhaltung zu führen, so dass ihm die Auskunftserteilung über vereinnahmte Fremdgelder und die Verrechnung von Kosten ohne Durchsicht der einzelnen Unterlagen nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK