Abmahnung der MBBS Rechtsanwälte für United Navigation GmbH wegen unerlaubter Nutzung von Straßenkarten

Die erst Anfang 2013 gegründete Kanzlei MBBS Rechtsanwälte aus Hamburgmahnt für die Rechteinhaberin United Navigation GmbH aus Ostfildern Urheberrechtsverletzungen durch unerlaubte Nutzung eines Ausschnitts einer Straßenkarte auf gewerblich genutzten Webseiten ab. Gefordert wird durch die Kanzlei MBBS Rechtsanwälte zunächst das sofortige Entfernen des Kartenmaterials von der Webseite und das sofortige Löschen der Grafik aus den entsprechenden Verzeichnissen auf dem Server. Daneben wird, wie üblich, die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert. Geltend gemacht und gefordert wird auch ein Schadensersatz in Form entgangener Lizenzgebühren einschließlich eines 50%igen Verletzerzuschlags wegen des fehlenden Copyright-Hinweises in Höhe von 1.149,54 €. Dazu wird von der Kanzlei MBBS Rechtsanwälte Auskunft über den Umfang und die Dauer der Verwendung des Kartenmaterials sowie die Erstattung von Anwaltskosten auf Basis eines Gegenstandwertes von 8.000,00 € in Höhe von 612,80 € verlangt. Die wichtigsten Ratschläge in Kürze: 1.) Handeln Sie nicht überstürzt. 2.) Bewahren Sie die Ruhe. 3.) Zahlen Sie den geforderten Vergleichsbetrag nicht und unterschreiben Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung nicht ohne vorherige fachanwaltliche Prüfung des Sachverhaltes. 4 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK