Wenn Anwälte spammen

Eine ratsuchende Neumandantin schrieb mir, dass sie bei eBay als private Verkäuferin tätig sei und nun von einem gewerblichen Verkäufer u.a. folgende Zeilen erhalten habe:

Guten Tag, wir melden uns wegen einem sehr ernsten Thema. Bereits zwei Anwälte haben uns auf Ihre Angebote hingewiesen. Wir melden uns aus Freundlichkeit bei Ihnen, da Sie möglicherweise nicht wissen, was Sie hier tun. Sie verstossen gegen das deutsche Gesetz, bereiben Steuerhinterziehung und unlauteren Wettbewerb.

Eine Überprüfung Ihres Kontos und Bewertungsprofils ergab dann, dass die Mandantin besser daran täte, ihr Konto von privat auf gewerblich zu ändern ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK