Strafe mehr als halbiert: Erfolg nach 21 Verhandlungstagen vor dem Landgericht Mühlhausen

Strafverteidiger Rainer Pohlen

Diesmal musste das Fernsehteam nicht nachhause geschickt werden. Nach 21 Tagen ist das Berufungsverfahren gegen den früheren Inhaber des ehedem größten ostdeutschen Reiseveranstalters, Schumann-Reisen, am vergangenen Freitag endlich zu Ende gegangen. 1 Jahr und 8 Monate Freiheitsstrafe hat die Strafkammer gegen den inzwischen 50-jährigen Ex-Unternehmer verhängt, 3 Jahre und 6 Monate waren es in der 1. Instanz gewesen.

Es war ein zähes Ringen um eine angemessene Rechtsfolge, alle Beteiligten haben ihre Zeit gebraucht, ihre Vorstellungen einander anzunähern, eine beträchtliche Zahl von Zeugen wurde gehört und immer wieder wurden divergente Standpunkte erörtert. Ich hatte von Beginn an die Auffassung vertreten, dass eine der Höhe nach bewährungsfähige Strafe möglich sein müsste, Gericht und Staatsanwaltschaft waren da noch ganz anderer Auffassung gewesen.

Mit Fleiß und Durchsetzungsvermögen hatte sich Thomas Schumann vom Busfahrer zum selbstständigen Reiseunternehmer hochgearbeitet, rund 40 Millionen Euro Jahresumsatz erzielte Schumann-Reisen in den besten Zeiten, die Reisen hatten anerkannt hohe Qualität. Schumann trat als Sponsor von Großveranstaltungen auf und betätigte sich karitativ. Ein Vorzeigeunternehmer, der deshalb auch in der Mitte des vergangenen Jahrzehnts zu Thüringens Unternehmer des Jahres gekürt wurde. Da hatten die wirtschaftlichen Probleme allerdings längst angefangen. Der 11. September 2001 hatte das USA-Geschäft vorübergehend massiv zurückgehen lassen, die Vogelgrippe in China brachte das dortige Reisegeschäft fast zum Erliegen, aus der Zusammenarbeit mit chinesischen Reiseunternehmen resultierten fast 3 Millionen Euro Verbindlichkeiten. Ein paar unternehmerische Fehlentscheidungen, die zum normalen Geschäftsrisiko gehören, mögen hinzugekommen sein, jedenfalls türmte sich im Oktober 2006 ein Schuldenberg von rund 6 Millionen Euro auf ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK