Steuerberater – Double Feature als Prozessbevollmächtigter bei Feststellung des GdB ?

Was darf ein selbständiger Steuerberater für seinen Mandanten als Bevollmächtigter vor Gericht?

Ich sollte präziser formulierend fragen: Darf er ihn vertreten, um die Feststellung des Grades der Behinderung gerichtlich für ihn geltend zu machen?

Das Land Niedersachsen wies den Kläger, einen selbstständigen Steuerberater, der einen Mandanten in einem Verfahren zur Feststellung des Grades der Behinderung (GdB) vertreten wollte, als Bevollmächtigten zurück, weil dieser nicht befugt sei, eine Rechtsdienstleistung dieser Art zu erbr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK