Partnerschaften für Infrastrukturprojekte

Die Verkehrsinfrastruktur steht im Mittelpunkt des aktuellen P-Newsletters von CMS Hasche Sigle und F.A.Z.-Institut. Nach Ansicht der Experten gibt es bei Infrastrukturprojekten noch viele ungenutzte Potentiale für öffentlich-private Partnerschaften (ÖPP).

So plädiert der Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V., Dr. Volker Müller, dafür, die „Scheuklappen beiseitezulegen“. ÖPP können angesichts knapper Mittel eine sinnvolle alternative Beschaffungsvariant ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK