FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH jetzt auch in und für die Textilbranche

Die Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg hat einen neuen Auftraggeber und ein neues Betätigungsfeld. Bisher eher bekannt als Abmahner von Rechtsverletzungen an Urheberrechten mittels Filesharing wenden sich die Kollegen jetzt vermehrt dem Wettbewerbsrecht bzw. den Verstößen dagegen zu. Vertreten wird Frau Verena Alice Böhm, als Inhaberin des Unternehmens Verena Alice und abgemahnt werden Verstöße gegen das Textilkennzeichnungsgesetz (TextilKennzG) und die Textilkennzeichnungsverordnung (TextilkennzVO). Und natürlich werden die Opfer üblen Wettbewerber, die die Gesetze nicht einhalten können, die die wenigsten Menschen kennen auf der Plattform eBay. Die Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH fordert neben der Abgabe eine strafbewehrten Unterlassungserklärung zur Abgeltung aller Ansprüche eine pauschale Zahlung für Rechtsanwaltskosten und Schadensersatz. Die wichtigsten Ratschläge in Kürze: 1.) Handeln Sie nicht überstürzt. 2.) Bewahren Sie die Ruhe. 3.) Zahlen Sie den geforderten Vergleichsbetrag nicht und unterschreiben Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung nicht ohne vorherige fachanwaltliche Prüfung des Sachverhaltes. 4.) Nutzen Sie die von der Anwaltskanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gesetzte Frist, sich fachanwaltlich beraten zu lassen. 5 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK