Hühner-Wahnsinn: Eiskalte Geschäfte mit Geflügel

Seit mit dem Trend zur fettarmen Ernährung nirgendwo so viel Hähnchenbrüste gegessen werden wie in Deutschland, wird dem auch von Lebensmittelindustrie und -handel Rechnung getragen. Was geschieht mit dem Rest der dazu erforderlichen Hühner? Sie werden weltweit tiefgekühlt in andere Länder exportiert. Dieser Be ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK