Spam: FashionFriends, Newsletter und Lauterkeitsrecht

Ob ein Massenversand von E-Mail im E-Commerce in der Schweiz als unlauterer Spam oder legitimer E-Mail-Newsletter gilt, hängt von der Einhaltung von drei lauterkeitsrechtlichen Bedingungen ab. Bedingung ist unter anderem ein Hinweis auf eine «problemlose und kostenlose Ablehnungsmöglichkeit» in jeder Newsletter-E-Mail (Art. 3 lit. o UWG.). Nutzerfreundlich ist eine Abmeldung mit einem einzigen Mausklick. Die FashionFriends AG, eine Tochtergesellschaft des grossen Medienunternehmens Tamedia in Zürich, scheint diese Bedingung aus dem Lauterkeitsrecht nicht einhalten zu wollen.

Newsletter ohne Möglichkeit für Abmeldung

Im April 2013 erhielt ich per E-Mail-Newsletter einen «persönlichen Brief» (Screenshot 1, Screenshot 2) von FashionFriends-Geschäftsführer Jörg Hensen. Mangels Interesse an FashionFriends wollte ich mich vom Newsletter abmelden, fand in der E-Mail – anders als lauterkeitsrechtlich vorgeschrieben – aber keinerlei Möglichkeit dazu. In der Fusszeile der E-Mail wurde stattdessen erwähnt, die «Newsletter-Einstellungen» könnten über «Dein Konto» und «Persönliche Daten» auf der FashionFriends-Website bearbeitet werden. Ich bat stattdessen Peter Schüpbach, Gründer von FashionFriends und weiterhin für das Unternehmen aktiv, per E-Mail um die Abmeldung vom unerwünschten Newsletter, da mir dieser Weg problemloser erschien – ohne Ergebnis.

Unsichere Passwort-Wiederherstellung

Nach mindestens einem weiteren unerwünschten Newsletter versuchte ich im Juli 2013 die Abmeldung auf der FashionFriends-Website. Für den Zugriff auf die FashionFriends-Website als Nutzer musste ich mir erst einmal ein neues Passwort zusenden lassen – man erhält dieses neue Passwort von FashionFriends per E-Mail im Klartext (Screenshot) und muss es auch bei der nächsten Anmeldung als Nutzer nicht ändern. FashionFriends speichert Nutzer-Passwörter demnach im Klartext und gefährdet als «Plain Text Offender» die eigenen Nutzer ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK