Datenschutz-Konferenz in Warschau: Internationale Standards und Webtracking

[IITR - 26.09.13] Vom 23. bis 26. September fand in Warschau die 35. Internationale Konferenz der Datenschutz-Aufsichtsbehörden statt. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Deutschland hat auf seiner Webseite eine Zusammenfassung der gemeinsam verabschiedeten Positionen zusammengestellt.

In der Beschreibung heißt es über die Konferenz: “Die Internationale Datenschutzkonferenz dient dem Erfahrungsaustausch auf globaler Ebene. Der Teilnehmerkreis umfasst neben den unabhängigen Datenschutzbehörden auch Vertreter von Staaten ohne unabhängige Datenschutzkontrollorgane, internationale Organisationen, Nichtregierungsorganisationen sowie Vertreter aus Wissenschaft und Industrie ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK