Ermittlungsverfahren gegen SPD-Minister wegen Betrugsverdachts eingeleitet

Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat ein Ermittlungsverfahren gegen Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig eröffnet, nachdem sich aus der vor einigen Tagen von der Thüringer FDP erstatteten Anzeige gegen den Minister ein nun zu prüfender Anfangsverdacht wegen Betrugs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK