Vorsicht, Polizei?

So könnte es manchmal heißen. Insbesondere, wenn man diesen Beitrag hier von Stern-Online liest und das Video sieht.

Das soll kein Beitrag wider die Polizeigewalt sein. Aber auch aus eigener Tätigkeit konnten wir derartige Dinge erleben. Hier beispielsweise berichteten wir über einen Radfahrer. Der hielt bei einer Kontrolle nicht an. Ein Polizist lief ihm nach und warf ihn auf die Straße, ein entgegenkommendes Fahrzeug musste bremsen. Und das, weil er ohne Licht fuhr.

Und an dieser Stelle erzählte in einem Strafverfahren ein Autofahrer von seinen Erlebnissen. Nach einer Verfolgungsjagd fuhr ihm der Verfolgte ins Auto. Als er zu sich kam und aus dem Auto stieg, sah er jede Menge Polizisten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK