Tage wie diese

It was amusing to see the CDU in Berlin dancing to An Tagen wie Diesem (sp?) by the Tote(n) Hosen (that was difficult to spell in an English sentence). Watch them here, led by Volker Kauder. Here's the song plus translation. The band distanced itself from the use of its songs in political campaigns (strafakte.de).
Die Toten Hosen distanzierten sich durch Erklärung schon im Wahlkampf von der Verwendung ihrer Mus ...
Zum vollständigen Artikel

Die Toten Hosen // „Tage wie diese"

„Das Lied ist auch unsere Reaktion auf diese ganze Nostalgie, die einem am Vorabend von so einem Jubiläum wie unserem 30jährigen Geburtstag entgegenschlägt. Wir waren immer eine Band, die in der Gegenwart lebt und nach vorne blickt. Letztendlich geht es auch darum, den Moment zu zelebrieren. So wie du mit einem Freund auf ein Konzert oder eine Party gehst und weißt, das ist eine Abend, ein Moment, der so vielleicht nicht mehr wieder kommt. Eine solche Situation beschreibt das Lied", so der Sänger der Toten Hosen über diesen Song. „Tage wie diese" ist die erste Single aus dem am 4. Mai erscheinenden neuen Studioalbum „Ballast der Republik" der Toten Hosen. Für all diejenigen, die nach fast vier Jahren Wartezeit mit einer Platte nicht genug haben, gibt es noch ein weiteres Album dazu. Campino: „Das ist so was wie ein Geschenk von uns an unsere Fans zu unserem 30. Geburtstag. Diese CD heißt „Die Geister, die wir riefen" und enthält 15 Lieder. Dafür haben wir das gesamte deutsche Kulturgut der letzten 300 Jahre durchstöbert und uns alles unter den Nagel gerissen, was uns gefallen hat: Gedichte, Lieder, Manifeste - alles ist dabei. Den einen oder anderen Song wird man sicher wiedererkennen und wir hoffen, dass alle beim Hören der CD genauso viel Spaß haben, wie wir bei den Aufnahmen im Studio!" Diese CD wird nicht einzeln erhältlich sein, sondern liegt exklusiv der Sonderedition von „Ballast der Republik" bei. Am Ostersonntag, den 10. April 1982 spielten Die Toten Hosen im Keller vom Bremer Schlachthof ihr allererstes Konzert. Genau 30 Jahre später, am Dienstag, den 10. April 2012 feiert die Band genau im selben Keller von damals die Erinnerung an diesen Abend. Einen Tag später startet die große Wohnzimmer-Jubiläumstournee, die vom 11.4. bis 12.5. dauert. Mehrere tausend Fans hatten sich beworben, um in ihren vier Wänden Gastgeber der Toten Hosen zu sein. Die Jubiläumstournee führt über 16 Stationen durch Groß- und Kleinstädte in Deutschland, Österreich, die Schweiz und weitere Länder. Anschließend sind die Toten Hosen auf weiteren Konzerten und Festivals zu sehen. Alle Konzerte der Toten Hosen 2012 auf einen Blick: 10.04.2012: Bremen, Schlachthof (ausverkauft) 26.05.2012: Frankfurt an der Oder, Messehalle (ausverkauft) 28.05.2012: AT - Innsbruck, Dogana (ausverkauft) 02.06.2012: Nürnberg - Rock im Park (ausverkauft) 03.06.2012: Nürburg - Rock am Ring (ausverkauft) 09.06.2012: AT- Nickelsdorf - Nova Rock 28.06.-01.07.2012: CH - St. Gallen - OpenAir St. Gallen 10.08.2012: RO - Sibiu - ARTmania Festival 15.09.2012: ARG - Buenos Aires, Estadio Malvinas Argentinas



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK