Mollath-Verteidiger darf Verfahrensdokumente im Internet veröffentlichen

Der Verteidiger von Gustl Molath darf Verfahrensdokumente betreffend im Internet veröffentlichen. Das hat das Landgericht Hamburg mit Beschluss vom 02.09.2013 entschieden.

Tenor:

Die Beschwerde der Staatsanwaltschaft Hamburg gegen den Beschluss des Amtsgericht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK