Bestimmung des Kaufgegenstandes bei Online-Auktion – Was wird hier verkauft?

Nicht selten tritt im Rahmen der Abwicklung von Online-Auktionen Streit darüber auf, was denn nun eigentlich Gegenstand des Kaufvertrages ist, was also der Verkäufer tatsächlich zu liefern hat. Viele werden schon bemerkt haben, dass manchmal statt teurer elektronischer Geräte nur deren Verpackung angeboten wird, was sich erst beim genauen Lesen der Artikelbeschreibung ergibt. Für manchen ist es da dann auch schon zu spät.

Das Landgericht Karlsruhe hatte sich mit mehr oder weniger massivem Gold zu beschäftigen (LG Karlsruhe, Urteil vom 09.08.2013, Az.: 9 S 391/12).

Die Parteien streiten über Ansprüche aus dem Verkauf eines vergoldeten Armbands auf der Auktionsplattform Ebay. Die Klägerin hatte das Armband in der Kategorie “Edelmetall: Gold” als “massives goldenes Armband” unter Angabe eines Goldanteils von “750er/18 kt.” eingestellt, woraufhin der Beklagte es zum Preis von EUR 500 erwarb. Im Anschluss stellte sich heraus, dass es sich um eine Messinglegierung mit vergoldeter Oberfläche handelte.

Die Frage war, was war geschuldet? Ein massives Armband goldener Farbe oder ein Armband aus massivem Gold? Erstinstanzlich ging das Amtsgericht von letzterer Variante aus, wies die Kaufpreisklage der Klägerin (Verkäuferin) ab und sprach dem widerklagenden Käufer einen Zahlungsanspruch von ca. 1.500,- € zu, was dem Materialwert eines massiven goldenen Armbandes abzüglich des vom Käufer gezahlten Kaufpreises von 500,- € entsprach.

Das Landgericht sah es ebenso. Es sei zunächst einmal notwendig, den Inhalt des Angebotes und damit die Beschaffenheitsvereinbarung durch Auslegung zu ermitteln. Eine bewusste Täuschung wollte das Landgericht nicht annehmen. Aber:

Vielmehr muss sich die Klägerin daran festhalten lassen, wie ihre Anzeige insgesamt zu verstehen war (vgl. LG Frankfurt, Urteil vom 31.01.2007 – 2-16 S 3/06 -, juris, Rn. 13). Dabei sind auch ihre Angaben in den sog ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK