Neues aus der Hauptstadt: Großbaustelle Energiewende

Liebe Leser, wer gedacht hatte, dass die „Großbaustelle Energiewende“ eines der zentralen Themen des Wahlkampf sein würde, wurde in den letzten Wochen enttäuscht. So hat die Opposition verschiedene Papiere mit konkreten Vorschlägen vorgestellt, doch die Regierungsparteien wollten sich die Diskussion nicht so recht aufdrängen lassen. Nun warten also alle gespannt auf den Ausgang der Bundestagswahl in 9 Tagen und die Koalition, die sich der vielen offenen Fragen annehmen darf. An Vorschlägen, welche Reformmaßnahmen denn nun als erstes ergriffen werden sollten, mangelt es sicher nicht ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK